#unter.uns: Pfalz
Über 30 Freundinnen und Freunde folgten bei absolutem Kaiserwetter der Einladung in die Pfalz
#event: Kamin Hoch 2
Januar 2019 setzen wir unser Hands-on Projekt zu Gunsten der Kinderschutzambulanz fort
#engagiert: Erdbeben ...
Rotary Club Bergisch-Land unterstützt die „Kinderoase“ und den Wiederaufbau mit 15.000 Euro
#kunstkultur: Manet
Der gemeinsame Besuch des Von der Heydt-Museums ist für uns schon zu guter Tradition geworden.
100 Jahre Foundation
Herzlichen Glückwunsch zu 100 Jahre Rotary Foundation!
Was ist Rotary?
Rotary vereint Persönlichkeiten aus allen Kontinenten, um Dienst an der Gemeinschaft zu leisten.
Über uns
Der Rotary CLUB WUPPERTAL-BERGISCH LAND wurde im März 2010 als erster gemischter Club in unserer Region gegründet. Derzeit sind wir 49 Mitglieder, 32 Männer und 17 Frauen.

Durch unsere gezielte Gemeinwesenarbeit möchten wir unsere Stadt und die Region nachhaltig und aktiv unterstützen. Gemeinsam setzen wir Hilfsprojekte um, die der Einzelne allein nicht realisieren könnte. Unsere Schwerpunktthemen sind Integration, Bildung, Familien und Kinder.

\r\n

Verschiedene Projekte unterstützen wir gemeinsam mit unserem niederländischen Partnerclub Cuijk-Maaskant www.rotary.nl/cuijkmaaskant/

\r\n

Wichtig ist uns bei der Auswahl der Projekte, die unmittelbare Lebensumgebung der Betroffenen zu unterstützen. Neben dem finanziellen Engagement werden lokale Projekte mit großem persönlichen Einsatz unserer Mitglieder durchgeführt.

\r\n

\r\n

Rotary International ist die Dachorganisation der Rotary Clubs. Dabei handelt es sich um international verbreitete Service-Clubs, zu denen sich Angehörige verschiedener Berufe unabhängig von politischen und religiösen Richtungen zusammengeschlossen haben.

Lesen Sie hier weiter...
Neues aus dem Club
Präsidentenreise 2018
Impressionen aus der Pfalz
Über 30 Freundinnen und Freunde folgten bei absolutem Kaiserwetter der Einladung in die Pfalz
Über 30 Freundinnen und Freunde folgten bei absolutem Kaiserwetter der Einladung in die Pfalz
Kaiserwetter und gute Gespräche unter Freunden krönten ein abwechslungsreiches Programm von "Kunst, Geschichte, Architektur und Weinkultur", aber sehen Sie selbst...

Erdbeben auf Lombok
Spendenaktion zum Wiederaufbau
Rotary Club Wuppertal Bergisch-Land unterstützt mit Expertise und 15.000 Euro.

Neuaufnahme
Freund Gerd Trauernicht
Präsident Karl Schröder heißt Freund Gerd Trauernicht herzlich willkommen.

Zu Gast bei Freundin Radermacher
Regierungspräsidium Düsseldorf
Frau Kempa und Freundin Birgitta Radermacher führten uns durch Ihre neue Wirkungsstätte und die eindrucksvolle Geschichte des Regierungspräsidium Düsseldorf

Neuaufnahme
Freund Till Hasenberg
Präsident Karl Schröder heißt Freund Till Hasenberg herzlich willkommen.

Karl Schröder folgt auf Dorothea von Ruediger
Ämterübergabe 2018
Dorothea von Ruediger übergibt die Amtskette an Karl Schröder, den neuen Präsidenten unseres Clubs.

Nachruf
Tiefe Trauer um Ina Krumsiek
Der Tod unserer Freundin Ina Krumsiek hat alle Clubmitglieder und deren Familien zutiefst erschüttert.

Opernintendanten Berthold Schneider
So ein Wahnsinn!
„Wahnsinn mit Methode - aus dem Alltag eines Opernintendanten“

Präsidentinnenreise 2018
Sommer, Sonne, Stockholm
Stockholm präsentierte sich uns bei Traumwetter auf der diesjährigen Präsidentinnenreise

End Polio Now
Großer Sammelerfolg
Die Hasslingerhauser Gospelsingers können wieder einen tollen Sammelerfolg verzeichnen. Sie sammelten annähernd 60 kg Plastik-Deckel.

Veranstaltung mit dem RC Remscheid-Lennep
Ausflug zum Altenberger Dom
Der gemeinsame Besuch des Altenberger Doms wurde ein voller Erfolg. Clubfreunde, Partner sowie Gäste genossen einen informativen wie stimmungsvollen Abend.

Zu Gunsten Cafe Kinderwagen
Bildergalerie Tanz in den Mai
Gemeinsam mit fast 200 Gästen und verbunden durch die Initiative Kinderwagen der Alten Feuerwache tanzten wir in den Mai.

Birgitta Radermacher
Regierungspresidium inside
Freundin Birgitta Radermacher berichtet von Ihrer Arbeit im Regierungspräsidium Düsseldorf.

Tanz in den Mai 2018
„Ein Maibaum auf Reisen“
Mit „Ein Maibaum auf Reisen“ unterstützen der Rotary Club Wuppertal-Bergisch Land zusammen mit dem Lions Club Wuppertal- Corona das Café Kinderwagen.

Aus medizinischer & gesellschaftlicher Sicht:
Lebensperspektiven >250 Kilo
Krankhaftes Übergewicht, eine unterschätzte Herausforderung für die Gesellschaft und das Gesundheitssystem.

Herausforderungen für Bürger & Wupperverband
Wasserwirtschaft im Wandel
Volker Erbe setzte Ab- und Frischwasser in einen größeren Kontext, zeigte Abhängigkeiten einzelner Faktoren auf und gab eine Zukunftsperspektive.

Talentscouts der Bergischen Universität
Talentscouting
Christine Hummel, Leiterin der Studienberatung der Bergischen Universität, informierte über das Aufgabenfeld und die Arbeit der "Talentscouts".

Coworking-Space Codeks Wuppertal
Coworking-Space Codeks
Passend zum Jahresthema "Lebensperspektiven" stellte sich Codeks, ein neuer Coworking-Space aus Wuppertal vor.

Weihnachtsfeier 2017
Weihnachtsfeier 2017
Schneebedeckten Straßen zum Trotz stimmten sich über 40 Freundinnen/e musikalisch und kulinarisch auf die Weihnachtszeit ein. Der Rückblick: Weihnachtsfeier '17

Im Rückspiegel: "Kaminhoch2“
10.000 EUR für "Kinderteller"
"Kaminhoch2“ in der Immanuelskirche: Ein erfolgreiches Hands-On-Projekt des Rotary Clubs Wuppertal-Bergisch Land
MEHR ANZEIGEN
TERMINE
Datum / Uhrzeit
Club / Ort
Thema / Beschreibung
15.11.2018
19:00
Wuppertal-Bergisch Land
Lederer GmbH Ennepetal
Firmenbesuch bei der Lederer GmbH in Ennepetal (P)
22.11.2018
13:00
Wuppertal-Bergisch Land
Concordia
Verlust der biologischen Vielfalt (P)
Beschreibung anzeigen
Barbara Meimeth ist bei Knipex u.a. die Verantwortliche für das Thema Nachhaltigkeit.
29.11.2018
19:00
Wuppertal-Bergisch Land
Gesellschaftshaus Concordia
Clubversammlung (nur Clubmitglieder)
06.12.2018
19:00
Wuppertal-Bergisch Land
Villa Media
Weihnachtsfeier (P)
13.12.2018
19:00
Wuppertal-Bergisch Land
Gesellschaftshaus Concordia
"Sharing and the City" - Chancen und Risiken der Sharing Economy für eine nachhaltige Stadtentwicklung. (P)
Beschreibung anzeigen
Jun.-Prof. Dr. Karoline Augenstein ist die Leiterin der SÖF-Nachwuchsgruppe "Upscaling-Strategien für eine Urban Sharing Society" (UrbanUp) an der Uni Wuppertal
PROJEKTE DES CLUBS
Unterstützung BUFDI
Unterstützung BUFDI
Unterstützung BUFDI

Unterstützung BUFDI
Kaminhochzwei

Kaminhochzwei
Bienenprojekt

Bienenprojekt
Schulbibliothek

Schulbibliothek
Kinderoase Lombok

Kinderoase Lombok
Fußball am Arrenberg

Fußball am Arrenberg
Kochen mit Kindern

Kochen mit Kindern
Spende an den Zoo

Spende an den Zoo
Haus Vivo

Haus Vivo
Christliches Hospiz

Christliches Hospiz
Deckel drauf

Deckel drauf
LLLL Lesen Lernen - Leben Lernen

LLLL Lesen Lernen - Leben Lernen
Fußball am Arrenberg

Fußball am Arrenberg
Kinderoase Lombok

Kinderoase Lombok
Küche für den Alpha Verein

Küche für den Alpha Verein
Mein Körper gehört mir

Mein Körper gehört mir
CMM Colectivo Mujeres de Matagalpa

CMM Colectivo Mujeres de Matagalpa
Kultur am Vormittag

Kultur am Vormittag
Lesen lernen - Leben lernen

Lesen lernen - Leben lernen
Arrenberg 0%

Arrenberg 0%
CMM Colectivo de Mujeres Matagalpa

CMM Colectivo de Mujeres Matagalpa
TOGO 1000

TOGO 1000
Medizinisches Know How für TOGO

Medizinisches Know How für TOGO
Kinder Tisch Vohwinkel

Kinder Tisch Vohwinkel
Mein Körper gehört mir

Mein Körper gehört mir
Weihnachtsfeier für Alleinstehende

Weihnachtsfeier für Alleinstehende
Kultur am Vormittag

Kultur am Vormittag
Mondesa Youth Opportunity Trust education ini

Mondesa Youth Opportunity Trust education ini
MEHR PROJEKTE
MEHR PROJEKTE
Rotary Magazin
Voneinander lernen, miteinander stark sein - Rotarier nutzen diese unkonventionelle Form der Weiterbildung in vielen Bereichen.
Voneinander lernen, miteinander stark sein - Rotarier nutzen diese unkonventionelle Form der Weiterbildung in vielen Bereichen.
Das schwindende Vertrauen der Bürger in ihr Rechtssystem - und was das für Folgen hat
Das schwindende Vertrauen der Bürger in ihr Rechtssystem - und was das für Folgen hat
Erfahrungen an die Jüngeren weitergeben, gemeinsam vom Vorteil des jeweils anderen profitieren - ein Rotary-Erfolgsrezept.
In Entwicklungsländern unterstützen Rotarier viele Bildungsprojekte - damit die Zukunft der Länder weniger schwierig wird.
Ob im Kindergarten um die Ecke oder mit einer großen Aktion in Afrika: Rotarier engagieren sich an vielen Stellen - erfolgreich.
Nicht nur die Jungen müssen eine Menge lernen, auch die Berufstätigen dürfen nicht aufhören. Rotarier kümmern sich drum.
Um Gewalt gegen Frauen in Indien geht es in einem Projekt des RC Nagercoil. Das Thema Frieden & Konfliktforschung ist ein rotarischer Schwerpunkt.
Der Rotary Hilfswerk Grußkarten e. V. unterstützt mit ­seinem Angebot rotarische, humanitäre Projekte. Der Spendenanteil aus jeder Bestellung hilft.
KONTAKT
Bei Fragen, Wünschen und Anregungen wenden Sie sich gern über dieses Kontaktformular an den Rotary Club Wuppertal-Bergisch Land. Wir werden uns schnellstens mit Ihnen in Verbindung setzen.
Wie dürfen wir Sie persönlich ansprechen?
Um Ihnen antworten zu können, benötigen wir Ihre E-Mail Adresse.
Worum geht es genau?
Beschreiben Sie uns bitte Ihr Anliegen.
Durch anhaken der nachfolgenden Checkbox "Zustimmung Datenverarbeitung" bestätigen Sie, dass Sie die unten unter DATENSCHUTZ verlinkte Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben und dass die von Ihnen eingegebenen Daten und Inhalte zur Beantwortung Ihrer Anfrage von uns weiterverarbeitet und gespeichert werden dürfen.
Das Absenden des Kontaktformulars ist ausschliesslich nach Zustimmung zur Datenverarbeitung möglich.
Ihre Einwilligung können Sie jederzeit an die unten unter IMPRESSUM stehende E-Mail-Adresse widerrufen.

Sie müssen der Verarbeitung Ihrer Daten vor der Absendung des Kontaktformulars zustimmen!
Meeting plan
Meetings finden immmer donnerstags im Gesellschaftshaus Concordia, Werth 48, 42275 Wuppertal, statt. In Kalenderwochen mit ungerader Zahl, also 1., 3., 5., ... um 13:00 Uhr, an Kalenderwochen mit gerader Zahl, also 2., 4., 6., ... um 19:00 Uhr. Nachfragen beim Sekretär.
×
×
PASSWORT VERGESSEN

Nach erfolgreicher Überprüfung Ihrer E-Mail-Adresse erhalten Sie eine separate E-Mail mit einem Bestätigungslink.

×